CDU Kreis Heinsberg

Seminar „Freie Rede – Souveränes und wirkungsvolles Auftreten  in der Kommunalpolitik“ des CDU Stadtverbandes Heinsberg
Seminar „Freie Rede – Souveränes und wirkungsvolles Auftreten in der Kommunalpolitik“ des CDU Stadtverbandes Heinsberg

Kommunalpoltisches Engagement erfordert ein sprachlich gewandtes Auftreten. Nur wer seine Anliegen verständlich und strukturiert vortragen kann, wird gehört und kann somit sein Gegenüber überzeugen. Nur wer seine Anliegen überzeugend vorstellt, kann hierfür Unterstützer und somit letztlich Mehrheiten gewinnen.

Souveränes und wirkungsvolles Auftreten in der freien kommunalpolitischen Rede ist mithin unabdingbar für eine erfolgreiche Kommunalpolitik.

Es gilt mithin, die rhetorische Kompetenz aufzubauen, zu stärken und zu schulen. Durch Talent und Training scheint mancher Gesprächspartner im Vorteil zu sein – doch reden kann man lernen. Und genau diese Lernmöglichkeit hat nun der Stadtverband Heinsberg in Kooperation mit dem Trainer und Moderator Guido Rütten seinen Mitgliedern durch das Seminar „Freie Rede – Souveränes und wirkungsvolles Auftreten in der Kommunalpolitik“ anbieten können.

Um ein effektives Lernen zu ermöglich, war die Teilnehmerzahl von vornherein stark begrenzt worden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die verfügbaren Plätze innerhalb kürzester Zeit vergriffen, das Seminar komplett ausgebucht war und eine entsprechende Warteliste bestand.

So traf man sich nun an einem kompletten Samstag im Heinrich-Köppler-Haus. Der Referent Guido Rütten leitete die Teilnehmer während des Seminars ebenso kompetent wie eloquent an, um ohne viel Theorie den souveränen und überzeugenden Vortrag in einer freien Rede zu trainieren. Hierbei standen die beiden Formen der freien Rede, die Informationsrede und die Überzeugungsrede auf dem Tagesprogramm. Die Teilnehmer trainierten so mal anschaulich und interessant, mal argumentativ und verständlich zu reden.

Von besonderer Bedeutung war hierbei die direkte praktische Übung des kurz zuvor erlernten Wissens. Hierbei sorgten insbesondere Videoaufnahmen mit konstruktiver Auswertung und individuellem Feedback für einen persönlichen Gewinn der Teilnehmer. Zudem erhielten alle Teilnehmer umfangreiches Informationsmaterial zu den erarbeiteten Themen. Entsprechend positiv war somit auch die anschließende Meinung der Teilnehmer. „Eine weitere Fortführung unseres Seminarangebotes dürfte damit schon sicher sein“ so der Vorsitzende des Stadtverbandes Heinsberg, Kai Louis in seinem abschließenden Fazit am Ende eines anstrengenden aber kurzweiligen wie interessanten Seminartages.

Kai Louis
Nach oben
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com