Sicherheitsthemen stehen für die Frauen Union Erkelenz im Fokus

Auf dem Bild von links nach rechts: Verena Gemünd/ Vorsitzende FU Erkelenz; Karin Mainka/ Kreisvorsitzende FU HS; Sabine Rosen/ Ehem. Vorsitzende der FU Erkelenz und VorstandsmitgliedAuf dem Bild von links nach rechts: Verena Gemünd/ Vorsitzende FU Erkelenz; Karin Mainka/ Kreisvorsitzende FU HS; Sabine Rosen/ Ehem. Vorsitzende der FU Erkelenz und Vorstandsmitglied

Neuer Vorstand organisierte Infostand in der Innenstadt

Passend zum Schulanfang hat die FU Erkelenz am 12.08.2022 mit einem Infostand auf das Thema ‚Sicherheit‘ aufmerksam gemacht. 

Das generationenübergreifende Thema ist wichtiger denn je, daher wurden alle Personengruppen mit umfangreichen Materialien - u.a. der Kreispolizeibehörde Heinsberg - versorgt. Besonders Senior*innen geraten zunehmend in den Fokus von Betrüger*innen und konnten sich bei der FU umfassend informieren. Thematisiert wurden aber auch Einbruchschutz, Online-Sicherheit und Sicherheit für Frauen.

Für die kleinen Besucher*innen gab es noch Mini-Reflektoren, die etwas Sicherheit auf dem Schulweg bieten sollen!

"Wir freuen uns sehr, dass die Aktion auf große Resonanz gestoßen ist. Die Bürger*innen zeigten großes Interesse an den Themen und berichteten teilweise über die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse", so Verena Gemünd, neue Vorsitzende der FU Erkelenz.
Der Infostand sei nur ein erster Aufschlag für die Beschäftigung mit dem Bereich Sicherheit. So seien in naher Zukunft auch Informationsveranstaltungen in Kooperation mit SU und JU geplant.